Was ist Social Trading

Social Trading basiert auf ähnlichen Grundsätzen wie das Folgen von Menschen auf Facebook oder Twitter. Man kommuniziert allerdings über Handel und über Handelsstrategien. Die erfolgreichen Leader können auf den Plattformen von Anfängern und Neulingen kopiert werden, man tauscht sich über Ergebnisse und Strategie aus und gibt Wirtschaftsnachrichten weiter. Vom direkten Kopieren einer Handelsstrategie bis hin zu aktiven Lernprozessen und Reflektionen der Ergebnisse ist ein breites Feld für Anleger, die sich eine eigene Handelsstrategie aneignen wollen.

Social Trading betrachtet Trader, Investoren und Broker als Community

In dieser Community wird Wissen ausgetauscht, werden Meinungen und Kommentare zu allen Handelsabschlüssen veröffentlicht oder es gibt für Neulinge die Möglichkeit, den erfahrenen Tradern zu folgen. Man kann die Profis beobachten um zu lernen, man kann mit ihnen sprechen über die Handelsstrategie oder man kann sie 1:1 kopieren in allen Käufen und Verkäufen. Das hat den Vorteil, dass man auch als Anfänger eine Anleitung zu den Börsenvorgängen hat und sich an Größen orientieren kann. Ob man dann die Aktivitäten komplett übernimmt oder erst einmal nur lernt und zuschaut, das bleibt den Followern überlassen. Es gibt vollautomatische Plattformen, die ein Folgen mit allen Handelstätigkeiten der Leader umsetzen für die Investoren. Wer sich für eine der Plattformen interessiert, sollte sich zuerst gut umhören und informieren, ob diese Art des Handelns für ihn in Frage kommt.

An Sicherheiten denken

Wer auf den Plattformen für Social Trading die Geschäftspraktiken der großen Trader kopiert oder Teile der Strategien umsetzt, sollte an seine Sicherheit denken. Man muss daran denken, dass ein langjährig tätiger Trader einen Verlust wahrscheinlich viel besser wegstecken kann als ein Anfänger, der eventuell sein ganzes Vermögen in das Trading investiert. Niemals sollte man alles auf eine Karte setzen und alle Eier in einen Korb geben. Das heißt, das Vermögen sollte so gesplittet werden, dass man in unterschiedliche Werte investiert, sich eine gute Sicherheitsreserve zurückbehält und niemals mit den Finanzen handelt, die für die Lebenshaltung bestimmt sind. Wer investiert in Trading muss immer bedenken, dass er auch das gesamte Kapital verlieren kann. Deshalb setzt man nur so viel Geld ein, wie man auch als Verlust gut verschmerzen kann. Egal wie sozial man das Trading in der Community sieht, am Ende muss jeder für sich selbst verantworten, was er auf´s Spiel setzt. Die Entwicklung an den Märkten ist auch für Experten oft nicht vorhersehbar. Man kann oft auf den Plattformen seinen Verlust begrenzen mit einem Stopp Loss in den Einstellungen, wo man angeben kann, bis zu welcher Summe man handelt und wann automatisch abgebrochen wird. Das schränkt die Verluste etwas ein und schützt vor einem Totalverlust.

Von den Besten lernen

Beim Social Trading hat man den Vorteil, dass man von den Besten lernen kann. Die Vorbildwirkung eines guten Traders ist von hohem Wert, da man aus der Praxis direkt lernen kann und sich dabei nicht unbedingt schon mit vollem Einsatz am Geschehen beteiligen muss. Wer sich langsam an das Trading heranarbeiten möchte und anfangs nicht zu viel riskieren will, hat mit den Demodepots auf den Plattformen viel Gelegenheit ohne Geldeinsatz zu üben.


Was ist Copy Trading

Copy Trading ist eine Handelsstrategie, die von immer mehr Anlegern verfolgt wird. Dabei kopiert ein Follower die Handelsstrategie eines Traders. Auf vielen Plattformen ist das so gestaltet, dass jeder Handel prozentual an die Größe des eigenen Depots angepasst werden kann. Setzt also der Trader für einen Handel beispielsweise 5 Prozent seines gesamten Guthabens ein, so werden auch beim Follower automatisch 5 Prozent des Depots für diesen Trade eingesetzt. Nachmachen ist beim Copy Trading also erwünscht und wird von verschiedenen Plattformen unterstützt. Diese Idee kann sich für Trader und Follower als profitabel erweisen. Während der Follower praktisch kostenlos den konstanten Ratschlägen eines Experten folgen kann, erhält der Trader in der Regel eine Provision für seine Follower, die vom Betreiber der Plattform gezahlt wird.

Für wen eignet sich Copy Trading?

Auf den ersten Blick scheint Copy Trading ein sicheres Rezept für den Erfolg beim Handeln zu sein, bei dem auch Anfänger gleich gute Gewinne machen können. Doch birgt auch dieses System ein Risiko. Denn auch die beste Strategie ist nicht unfehlbar und selbst erfahrene Profi Trader müssen oft Rückschläge in Kauf nehmen. Wenn man als Follower traden möchte, sollte man daher am besten bereits einige Erfahrung im Handel mitbringen. Auf diese Weise ist es möglich, sich mit den Strategien des Traders auseinanderzusetzen und diese zu verstehen. So kann man nicht nur besonders risikoreiche Trades identifizieren, sondern gleichzeitig auch viel über Anlagestrategien lernen, die einem späterhin bei der Formulierung eigener Strategien helfen können. Langfristig kann man sich vom Follower zum Trader entwickeln.

Voll automatisiert oder mit eigener Entscheidungsgewalt

Copy Trading kann vollkommen automatisch ablaufen. Das heißt, jedes Mal, wenn der Trader eine Position öffnet oder schließt, wird die gleiche Aktion auch im Depot des Followers ausgeführt. Das setzt natürlich vollkommenes Vertrauen in den Trader voraus. Sollte dieser auf einer Pechsträhne liegen, so kann das eigene Depot recht schnell zusammenschrumpfen. Darum entscheiden sich einige Follower auch lieber für ein halb automatisches System, bei dem sie sich für jeden Trade ein Mitsprachrecht bewahren. In diesem Fall werden lediglich di Signale für einen Trade an den Follower weitergegeben. Ob er sich dann für den Trade entscheiden möchte, bleibt ihm selbst überlassen. Hält man also einen Trade für zu risikoreich, folgt man dem Signal einfach nicht. Außerdem kann der Betrag, der in eine bestimmte Position investiert werden soll, ebenfalls frei bestimmt werden. Entscheidet man sich jedoch lediglich für die Signalübermittlung, so muss man selbst mehr Zeit aufwenden, um aktiv zu traden. Beim reinen Copy Trading hingegen laufen alle Aktionen automatisch ab, so dass man selbst kaum Zeit in das Handeln investieren muss.

Gebühren für Copy Trading

Für das Copy Trading ist es nötig, zunächst einmal ein Account bei einem Anbieter zu eröffnen. Das sollte ebenso wie die Nutzung der Software und eines Demokontos kostenfrei sein. Gebühren entstehen jedoch für jede ausgeführte Order. Diese können im Spread inbegriffen sein oder direkt abgeführt werden. Auch für Auszahlungen von Gewinnen muss man mit Gebühren rechnen. Die Kosten sind von Anbieter zu Anbieter verschieden. Daher sollte man sich darüber zunächst einmal genau informieren, bevor man ein Account eröffnet.


Was ist Crypto Trading

Kryptowährungen werden immer häufiger für Zahlungsprozesse eingesetzt und sind immer mehr Menschen zugänglich. Sie können im Handel sehr gute Gewinne erzielen, denn die Abwicklung ist unkompliziert. Die digitalen Werte werden auf sogenannten Blockchains gespeichert und in dezentralen Börsen gehandelt. Man kann sich ein E-Wallet anlegen und seine Kryptowährung darin speichern. Wer nur am Handel mit den Kryptowährungen teilhaben will, kann die Bitcoins, Litecoins oder Ethereum kaufen und verkaufen, mit Derivaten handeln oder in Funds seine Einlagen einzahlen. Um als Anfänger gute Ergebnisse im Crypto Trading zu erreichen, ist eine Teilnahme am Crypto Trading über eine professionelle Website der beste Einstieg ohne großes Risiko.

Crypto Trading – für Laien und Experten die richtige Wahl

Wer eine gute Möglichkeit sucht um seine Einnahmen zu erhöhen und sich eine zweite Einnahmequelle zu schaffen, der kann sich auf der Website registrieren lassen und ist sofort nach der Verifizierung seiner Person in der Lage, die ersten Einsätze in den Handel zu wagen. Der Mindesteinsatz von 250 Euro wird in der Fiatwährung auf der Plattform eingezahlt. Eine Zahlung mit PayPal ist ebenfalls möglich. Die Fiatwährung ist übrigens die Landeswährung des Nutzers, die er für alle üblichen Zahlprozesse einsetzt. Die Geschäfte bei Kauf und Verkauf von Kryptowährungen werden auf der Website durch intelligente Roboter getätigt, die den Markt ununterbrochen beobachten und dann eine gute Gelegenheit sehr schnell erkennen, wenn es um lukrative Geschäfte geht. Die rasche Reaktion der Roboter auf eine günstige Lage der Nachfrage und des Angebots ist von vielen Erfolgen gekrönt. Die Erfolgsquote für die Transaktionen liegt bei 95 Prozent. So können auch unerfahrene Trader mit ihren ersten Einsätzen schon beträchtliche Gewinne erzielen. Experten schätzen die unkomplizierte Möglichkeit für das Trading, wobei ihre Aufmerksamkeit nicht so gefragt ist wie bei anderen Geschäften. Die komplette Abwicklung der Käufe und Verkäufe liegt in den Händen des Roboters. Die vollautomatischen Prozesse sind perfekt für den täglichen Handel mit Kryptowährungen. Es gab bereits Trader, die täglich Gewinne bis zu 5000 Euro erreichten.

Sicherheit der Einzahlungen

Die Sicherheit der Einzahlungen ist natürlich sehr wichtig. Wer nach 60 Tagen seiner Handelstätigkeit bei Crypto Trading nicht zufrieden ist, kann sich seine Investitionen in voller Höhe rückerstatten lassen. Das zeigt, wie sicher die Geschäfte sind und wie viel dem Betreiber an der Zufriedenheit seiner Kunden liegt. Das Risiko eines Verlustes ist gering, aber man sollte trotzdem im Auge behalten, dass man nie mehr als Investition einsetzen sollte als man auch entbehren könnte. Die Datensicherheit bei den Transaktionen wird durch die eingesetzten SSL Protokolle gewährleistet. Das schützt vor betrügerischen Angriffen aus dem Netz.

Transparenz beim Trading und eine rasche Auszahlung der Gewinne

Wer die Plattform nutzt, wird von der vorbildlichen Transparenz der Aktivitäten überzeugt sein. Die Darstellung der Einzelheiten beim Handel ist übersichtlich. Der Roboter nimmt nach einem Gewinn einen Prozentsatz für die Website ein und zahlt dann den Rest des Gewinns und das Kapital an das Konto des Auftraggebers. Das kann schon 24 Stunden nach der Anmeldung auf der Plattform der Fall sein. Man hat keine weiteren oder versteckte Gebühren zu befürchten, die Nutzung der Plattform bleibt kostenfrei.


Was ist Bitcoin Trading

Bitcoin Trading wird für viele Trader immer interessanter, so dass auch viele klassische Investoren einsteigen. Wer mit dem Bitcoin Trading beginnen möchte, der sollte sich zunächst über falsche Meldungen informieren und genau sondieren. Keineswegs wird ein Trader über Nacht zum Millionär. Bitcoin Trading ist sehr volatil, was gerade Renditechancen aber interessant macht.

Was ist Bitcoin Trading?

Zusammengefasst kann man sagen, Bitcoin Trading ist der Verkauf und Kauf von Bitcoin, um damit in einem kurzen Zeitrahmen einen hohen Gewinn zu erzielen. Dabei haben Bitcoin keine Scheine oder Münzen, sondern es wird nur digital und virtuell angezeigt. Guthaben und Zahlungen werden in der Blockchain verwaltet, das ist ein dezentrales Netzwerk. Das alles bedeutet, dass Bitcoins hierzulande kein gesetzliches Zahlungsmittel sind. Wichtig ist zudem auch, dass Kryptowährungen von keiner Regierung, Zentralbank oder einem anderen Finanzinstitut kontrolliert. Bitcoins werden auch nicht, wie eventuell andere Währungen, bei der Hausbank ausgegeben. Der Anleger muss dazu erst einmal ein Wallet, was eine digitale Geldbörse ist, einrichten. Damit kann der Trader dann auf Exchange Börsen oder Krypto-Marktplätzen Bitcoins kaufen und an eigene Wallet weiterleiten.

Den richtigen Broker wählen

Im Grunde genommen sind Online-Broker, die Bitcoin Trading anbieten, noch wenig vertreten. Damit der seriöse und sichere Broker gewählt wird, sollten Anleger auf folgendes achten:
Rendite gegen Risikomanagement
Jeder Anleger wünscht sich eine hohe Rendite. Dennoch ist es bei der Wahl des Brokers wichtig, dass eine Risikominimierung getroffen wird.
Support und Kundenfreundlichkeit
Ein guter Broker ist für seine Kunden stets erreichbar. Nur so können eventuell auftretende Probleme und Fragen beantwortet werden. Neben einem guten Telefonkontakt steht idealerweise auch ein Live-Chat bereit.
Wird ein Demokonto angeboten?
Nicht alle Broker bieten so ein Konto an. Für den versierten Trader ist das wohl nicht wichtig, aber sehr wohl für einen Anfänger. Damit kann der Einsteiger alle Funktionen beim Bitcoin Trading vorerst risikolos testen.
Seriosität und Sicherheit des Brokers
Ein wichtiger Punkt bei der Wahl des Brokers ist nicht nur neben der Sicherheit, sondern auch die Seriosität wichtig. Ein guter Broker untersteht einer Finanzaufsichtsbehörde, er kann aber auch von einer anderen Instanz reguliert und überwacht werden. Vorab sollte geprüft werden, wie der Broker das Geld des Anlegers verwaltet. Hier sollte es wichtig sein, dass Geschäftskonto und dem Geld der Kunden getrennt sind. So kann eine eventuelle Insolvenz das Geld des Anlegers nicht angreifen.

Vorsichtsmaßnahmen und Grundregeln

Bitcoin Trading kann eine große Chance darstellen, aber auch ein verstärktes Risiko. Deshalb sollte auf folgende Vorsichtsmaßnahmen geachtet werden:
Bitcoin Trading sind spekulativ
Da der Bitcoin im Grunde genommen noch in den Kinderschuhen steckt, ist er noch nicht ganz ausgereift. Die Kursentwicklung zeigt nämlich, dass diese noch schwankt und sprunghaft ist. Das kommt zum einen durch den erfahrenen Trader, der gerade auf Kursschwankungen sehr schnell reagiert und dadurch zu früh verkauft.
Stets auf dem Laufenden bleiben
Das Bitcoin Trading erfordert eine regelmäßige Kontrolle der Krypto-Szene. So kann eine Schlagzeile den Kurs schnell ändern. Wenn so eine Nachricht verpasst wird, könnte unter Umständen ein Gewinn verpasst werden.
Kleinere Beträge setzen
Damit große Verluste, gerade anfangs nicht eintreten, sollte der Trader mit kleineren Geldbeträgen arbeiten. Zumindest solange bis er sich beim Trading auskennt. Solche kleineren Beträge sind bei einem Verlust leichter zu verschmerzen.


Yuan Pay Group Erfahrungen & Test

Mit Yuan Pay Group können Anleger pro Stunde 550 US-Dollar oder pro Tag 13.000 US-Dollar verdienen. So zumindest kann man auf der Website von Yuan Pay Group lesen. Viele Nutzerbewertungen bestätigen, dass Anleger mit diesem außergewöhnlichen Tool immens hohe Gewinne erzielen können.
Dass viele Anleger der Software skeptisch gegenüberstehen, kann nachvollzogen werden. Dabei lautet die eigentliche Frage, ob der Yuan Pay Group-Roboter seine Versprechungen auch einhält und ob er seriös ist.
Nachfolgend erhalten Anleger Informationen zu der Funktion von Yuan Pay Group.

###Logo###

Was ist Yuan Pay Group?

Mit Yuan Pay Group wurde eine Software entwickelt, mit dem der automatisierte Handel mit Bitcoins oder auch anderen Kryptowährungen, erfolgen kann.
Wie auf der offiziellen Website zu lesen ist, bedient sich der Roboter an den fortschrittlichen Handelsalgorithmen. Mit dem Bot von Yuan Pay Group können nicht nur Profis gute Gewinne erzielen, sondern auch Anfänger.
Anleger müssen keine Experten beim Handel mit Kryptowährungen sein. Mit der Software von Yuan Pay Group gestaltet sich der Handel automatisch. Dabei analysiert das Programm riesig hohe Datenmengen und zwar schneller als es ein Mensch manuell könnte. Neben Bitcoins können aber auch andere Kryptowährungen wie etwa Ethereum, Stellar, Dash oder Litecoin getradet werden.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Yuan Pay Group?

Den Bot hat ein bekannter Finanzunternehmer und Fachhändler, namens Steve MyKay entwickelt. McKay war auch schon für ein Wall-Street-Unternehmen tätig, wobei er Großkunden mit der Handelssoftware zu hohen Gewinnen verhalf.
Nachdem MyKay seine eigene Firma gegründet hatte, macht er es sich zur Aufgabe den Bitcoin-Code-Roboter zu entwickeln. Sein Credo lautete dabei, dass jeder Anleger seine Chancen erhalten sollte, und dabei beachtliche Gewinne zu erzielen. Der Gewinn den ein Anfänger erreichen kann, lehnt sich an erfahrene Händler, die über bestimmte technische Kenntnisse in der Branche verstehen.

###3 Schritte###

Meinungen über Yuan Pay Group

Wie die genauen Statistiken meine Erfolgs sind, kann ich im Grunde genommen nicht nachvollziehen. Eins weiß ich aber gewiss und zwar war ich sehr erfolgreich. Zwar bin ich noch kein Millionär, aber ein durchschnittlicher Mann, der einige Schulden aufzuweisen hatte. Nachdem ich mit Yuan Pay Group in den Kryptowährungshandel eingestiegen bin, habe ich zum ersten mal in meinem Leben keine Schulden mehr. So hat mir Yuan Pay Group dabei geholfen, dass ich die Kontrolle über mein Leben wieder erlangt habe.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Keine Gebühren: Neben den üblichen Transaktions- und Auszahlungsgebühren, fallen keine weiteren Provisionen oder andere Gebühren an.
Benutzeroberfläche: Die Plattform von Yuan Pay Group ist ganz einfach zu bedienen und eignet sich auch für einen Anfänger.
Sehr seriös: Aufgrund von großen Erfolgen und seines Entwicklers, kann man den Handelsbot als seriös bezeichnen.
Volle Kontrolle: Bei Yuan Pay Group ist es möglich, wunschgemäße Einstellungen vorzunehmen,
Demo-Konto: Bevor gerade Anfänger in den Handel mit Bitcoins einsteigen, sollten sie mit dem kostenlosen Demo-Konto zuerst die Einstellungen üben und sich mit der Funktion der Software bekannt machen.

Nachteile
Keine mobile App: Es kann nur mit einem Webbrowser auf die Software zugegriffen werden. Dennoch funktioniert die Software mit Internetanwendungen wie iOS und Android.

Fazit:

Man hat schon viel über Handelsroboter gelesen. Aber auch genauso viele waren den doch großen Ansprüchen nicht gerecht geworden. Yuan Pay Group allerdings beweist, dass der automatische Handel klappt und das einige Bots auch legitim sind. Man kann auch davon ausgehen, dass der Einsatz von diesen Hightech-Algorithmen täglich besser werden.
Wer nun in ein Handel mit Kryptos einsteigen möchte und dazu einen Bot sucht, der ist mit Yuan Pay Group gut bedient und sollte sich mit einem Konto anmelden. Anleger aber sollten bedenken, dass jedes Investment ein Risiko haben kann. Empfohlen wird deshalb, das erste Investment klein zu halten und erst wenn man mit der Software vertraut ist, können größere Beträge investiert werden.

Wie zeigt sich Yuan Pay Group zu anderen Bots?

Unser Test hat ergeben, dass Yuan Pay Group ein seriöser Trading-Bot ist, der sogar besser da steht als andere Mitbewerber. Anleger können aber auch andere Bots wählen.
Wir können Yuan Pay Group ohne Einschränkungen empfehlen.


Bitcoin Up Erfahrungen & Test

Der Kryptowährungshandel mit Bitcoin hat in den letzten drei Jahren weltweit zugelegt und dabei ganz neue Perspektiven beim Bitcoin-Handel eröffnet. In Anbetracht der Bitcoin-Marktkapitalisierung, die bei über 135 Mrd, US-Dollar lag, haben Anlageberater und Händler, wie man am besten mit führenden Kryptowährungen, viel Geld verdienen könnte.
Bitcoin ist Tag und Nacht in Aktion. Das bedeutet aber auch, dass auch das Zeitfenster für eine Gewinnerzielung rund um die Uhr die Uhr offen hat. Mit dem Krypto Handelsbot Bitcoin Up macht es den Bitcoin Händlern möglich, die Gewinne zu optimieren.
Aber wie funktioniert das genau?
Der nachfolgende Beitrag liefert Informationen.

###Logo###

Was ist Bitcoin Up?

Unter Bitcoin Up versteht man eine Handelssoftware für Kryptowährungen. Die Software prüft immens hohe Mengen an globalen Daten, die für den Handel relevant sind. Außerdem werden die besten Handels-Möglichkeiten angeboten, mit denen Anleger täglich Gewinne erzielen können. Der Trading-Bot analysiert den Finanzmarkt derart schnell, wie es ein Mensch niemals könnte. Zudem werden die besten Zeiten für den Kauf und den Verkauf signalisiert.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Bitcoin Up?

Der Entwickler von Bitcoin Up konnte man nicht ermitteln. Die Funktionen des Bot aber deuten auf Experten hinter der Software hin. Das sind Computerprogrammierer die umfangreiche Kenntnisse über den Handel mit Kryptowährungen haben. Anleger können aber auch sicher sein und zwar unabhängig vom Wohnort, dass ein seriöser Broker an seiner Seite steht.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Up

Direkt nach meiner Anmeldung bekam ich einen Anruf von einem Mitarbeiter von Bitcoin Up, Der erklärte mir die Funktionsweise des Bot und das höflich und verständlich. Jetzt weiß ich Bescheid wie ich den Bot zu bedienen habe und wie ich mein Konto-Dashboard nutzen kann. Jetzt freue ich mich auf meine täglichen Gewinne von mehr als 400 $.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Automatischer Handel: Mit dem Trading-Bot kann der Anleger den Komfort des automatischen Handelns genießen. Es müssen lediglich die gewünschten Einstellungen eingegeben werden.
Mehrere Einzahlungsmöglichkeiten: Um das Konto aufzuladen, stehen PayPal, Skrill oder Banküberweisungen zur Verfügung.
In-Dasboard-Kundendienst: Wer online Hilfe benötigt, der wendet sich an den Kundendienst von Bitcoin Up, der direkt über das Konto-Dashboard möglich ist.
Tägliche Gewinnauszahlung: Jeder Anleger kann sich täglich seine Gewinne ausbezahlen lassen.
Zugriff auf mehrere Plattformen: Man kann auf den Bot mit mobilen und Desktop-Gadgets zugreifen.

Nachteile
Kleine Einschränkungen: Die Kryptowährungen sind begrenzt.

Fazit:

Mit Bitcoin Up wurde eine Software entwickelt, die eine einfache Methode bereithält, um mit Kryptowährungen zu handeln, aber auch um Gewinne zu erzielen und dadurch das persönliche Vermögen zu erhöhen. Dabei muss der Anleger nicht den ganzen Tag am PC sitzen, um damit die Marktdaten noch manuell zu bedienen, denn es steht ein Handelsbot zur Verfügung, der diese Arbeit macht. Bitcoin Up liefert die Handelssignale, wobei der Anleger lediglich die Anweisungen zu befolgen hat. Geschieht dies, so kann der Anleger mit großzügigen Gewinnen rechnen.
Wer sich nun entschieden hat, mit einer automatisierten Trading-Software zu traden, der sollte bedenken, dass nie mehr Geld investiert werden sollte, wie man sich leisten kann. Auf keinen Fall sollten Gelder ausgegeben werden, der für andere wichtige Dinge bestimmt war.
Die niedrige Mindestinvestition von 250 Euro verleitet oftmals zu einem nicht kontrollierbaren Verhalten. Deshalb sollte mit Umsicht vorgegangen werden. Die Plattform empfiehlt zuerst mit dem kostenlosen Demo-Konto anzufangen. Anleger sollten das Konto gründlich testen und sich ein Bild über das Angebot machen.
Zusammenfassend kann man sagen, dass Bitcoin Up eine ernstzunehmende Option ist, wenn man eine Software möchte, die Unterstützung gibt, wenn man einmal ein geringes Risiko eingehen möchte.

Wie zeigt sich Bitcoin Up im Vergleich zu anderen Bots aus?

Bitcoin Up kann sich zu den zuverlässigsten Trading-Bots zählen, die es auf dem Markt gibt. Auch kann sich die Software als die beste auf dem Markt zeigen.
Das ist mit ein Grund, warum Bitcoin Up bedenkenlos empfohlen werden kann.


Bitcoin Era Erfahrungen & Test

Die Anzahl vieler Menschen, die sich auf der Plattform Bitcoin Era, angemeldet haben, sehen den Kryptowährungshandel als lukrative Möglichkeit, das Einkommen zu erhöhen. Es gibt viele Anleger, die den Handel bereits als Vollzeitgeschäft ansehen. Da der Markt aber sehr komplex und volatil ist, sollten sich Anleger noch vor der ersten Einzahlung mit den Funktionen der Software vertraut machen. Dazu stellt die Plattform ein kostenloses Demo-Konto bereit.
Kryptowährungsmärkte sind stets in Bewegung. Wochenende oder Feiertage gibt es nicht. Deshalb sollten Anfänger oder Neueinsteiger den automatisch agierenden Trading-Bot von Bitcoin Era nutzen.
Der nachfolgende Beitrag informiert Anleger umfassend über den Handel mit Bitcoin.

###Logo###

Was ist Bitcoin Era?

Darunter versteht man eine Kryptowährungs-Trading-Software. Durch spezifische Marktparameter können die zukünftigen Preise verschiedener Coins ermittelt werden. Zudem entscheidet die Software, ob der Handel automatisch vorgenommen werden soll.
Auf der Plattform können neben Bitcoins auch andere Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple und Litecoin genutzt werden. Der Trading-Bot steht sowohl dem Profi als auch dem Anfänger zur Verfügung.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer steht hinter Bitcoin Era?

Es gibt viele Menschen, die eine Software mit einem Gesicht dahinter verbinden wollen. Es gibt auch kein Team, das Anspruch auf die Software besitzt. Normalerweise könnte das ein Grund zur Sorge sein, allerdings kann trotzdem die Legitimität des Bot nicht in Frage gestellt werden.
Als eine führende Kryptowährung zeigt sich die Kryptowährung Bitcoin. Man kann sie als Standardwährung für alle Coins bezeichnen. Die wahre Identität des Entwicklers, der unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto bereits ein Whitepaper veröffentlicht, wird dennoch nicht gelüftet.
Der Bitcoin Era Trading-Bot unterstreicht seine Legitimität mit einem großen Netzwerk von seriösen Brokern.

###3 Schritte###

Meinungen über Bitcoin Era

Meine Kenntnisse in technischen Angelegenheiten sind sehr bescheiden. Ich kann zwar mit Google zusammen im Internet recherchieren, aber weiter reichen meine Kenntnisse nicht. Nie im Leben hätte ich daran gedacht, dass ich einmal mit so einem anspruchsvollen Programm viel Geld verdienen könnte. Die Plattform ist einfach gehalten. Bereits in der ersten Woche meines Tradens, verdiente ich hunderte von Dollas. Wir können sogar in diesem Jahr, dank Bitcoin Era, bereits zum zweiten Mal eine Kreuzfahrt machen. Meiner Tochter habe ich das zu verdanken, denn die brachte mich zu Bitcoin Era.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Völlig kostenlos: Die Nutzung des Trading-Bots ist kostenlos.
Demo-Konto: Bevor Anleger echtes Geld einsetzen, sollte mit dem kostenlosen Demo-Konto die Funktionen des Bot vorgenommen werden. Erst wenn eine gewisse Sicherheit bei der Handhabung besteht, sollte mit richtigem Geld getradet werden.
Niedriger Einzahlungsbetrag: Der Mindestbetrag um bei Bitcoin Era zu traden beträgt nur 250 $. Das ist sogar viel weniger als Abonnementgebühren die andere Bots berechnen.
Ausgezeichneter Kundensupport: Der Kundendienst ist rund um die Uhr in Aktion. Alle Fragen und Anliegen werden freundlich und kompetent erledigt.
Praktisch: Der Bot ist webbasiert, was bedeutet, dass er flexibel ist. Er kann auf jedem Geräte das über eine Internetverbindung verfügt, getradet werden.

Nachteile
Keine Gründer: Die Entwickler konnten nicht festgestellt werden.

Fazit:

Wenn Anleger sich in der Anwendung sicher sind und auch wissen wie der Roboter funktioniert, kann ein Account gestellt und mit dem Traden angefangen werden. Bei Bitcoin Era erhalten Anleger ein kostenloses Demo-Konto, mit dem die wichtigen Einstellungen geübt werden können und zwar ohne Geldeinzahlung. Für uns ist dieses Demo-Konto ein Zeichen von Seriosität, denn es macht deutlich, dass das Unternehmen, das hinter der Software steht, möchte, dass jeder Anleger damit Gewinne erzielen kann.
Zusammenfassend kann man über Bitcoin Era berichten, dass die Software dem Anleger beispielsweise die Kursanalyse abnimmt. Ebenso wird das Risiko stark reduziert.

Wie zeigt sich Bitcoin Era vergleichsweise zu anderen Bots?

Unser Test hat uns darin bestärkt, dass Bitcoin Era eines der besten Auto-Trading-Programme ist. Zudem schneidet er sehr viel besser ab als andere Mitbewerber.
Deshalb können wir Bitcoin Era ohne Einschränkungen empfohlen werden.


Immediate Profit Erfahrungen & Test

Auf der Website von Immediate Profit können pro Stunde bis zu 550 US-Dollar oder 13.000 US-Dollar an einem Tag erzielt werden. Das bestätigte Feedback als auch die Nutzerbewertungen machen deutlich, dass Anleger mit diesem grandiosen Tool immens hohe Gewinne erzielt haben.
Verständlich ist es aber auch, dass eine Skepsis gegenüber diesem Trading-Bot, der automatisch agiert, besteht. Eine weitere Frage ist zudem, wie der Bitcoin-Code-Bot funktioniert und ob die gegebenen Versprechen auch eingehalten werden.
Der nachstehende Beitrag liefert umfassende Informationen über den Trading-Bot von Immediate Profit.

###Logo###

Was ist Immediate Profit?

Unter Immediate Profit versteht man eine Software, die den automatisierten Bitcoin-Handel oder auch andere Kryptowährungen ermöglicht.
Wie man auf der Website lesen kann, arbeitet der Roboter mit Handelsalgorithmen. Damit wird es jedem Anleger leicht gemacht, dem Profi genau wie dem Anfänger, ordentliche Gewinne aus dem Kryptohandel zu erzielen.
Anleger müssen keine Finanzexperten sein. Der Bot von Immediate Profit übernimmt den Handel, wobei riesige Datenmengen analysiert werden, wesentlich schneller als es ein Mensch jemals könnte. Neben Bitcoin, können auch andere Kryptowährungen eingesetzt werden.

Features & Funktionsweise

###Kenzahlen###

Wer findet sich hinter Immediate Profit?

Entwickelt wurde Immediate Profit, von dem einem bekannten Finanzunternehmer und Fachhändler, namens Steve McKay. Der Experte arbeitete auch als Investor für ein Wall-Street-Unternehmen, wobei er Großkunden behilflich war, mit der Handelssoftware immens große Gewinne zu erzielen.
Nachdem McKay seine eigene Firma gegründet hatte, entwickelt er den Bitcoin-Code-Roboter. Sein Credo lautet dabei, dass jeder die Chancen erhalten sollte, mit dem Bitcon-Handel-Roboter große Gewinne zu erreichen. Anleger müssen dazu nicht unbedingt die Technologie hinter der Software verstehen, damit sich der Bitcoin-Handel auch lohnt.

###3 Schritte###

Meinungen über Immediate Profit

Meinen Erfolg kann ich mir nicht wirklich erklären. Ich weiß nur eins, ich bin zwar kein Millionär, konnte aber meine Schulden mit der Software von Immediate Profit alle begleichen. Heute bin ich schuldenfrei und kann erstmals etwas für meine Zukunft sparen. Ich kann nur sagen, dass ich mit Immediate Profit ein viel besseres Leben habe als früher.

Vor- und Nachteile

Vorteile
Keine Gebühren: Für den Handel mit Bitcoin müssen Anleger keine Gebühren oder Provisionen bezahlen. Lediglich die üblichen Transaktions- und Auszahlungsgebühren fallen an.
Benutzeroberfläche: Die Oberfläche von Immediate Profit kann ganz einfach bedient werden und eignet sich auch für Anfänger.
Sehr seriös: Der Erfolg der Immediate Profit ausweist, zeigt ihn als seriösen Bot.
Volle Kontrolle: Mit der Software von Immediate Profit können Anleger entsprechende Einstellungen ganz nach Wunsch angepasst werden.
Demo-Konto: Bevor das Trading beginnt, sollten sich gerade Anfänger zuerst mit dem kostenlosen Demo-Konto vertraut machen. Erst wenn die Funktionen des Bot verstanden wurden, sollte der eigentliche Handel mit echtem Geld beginnen.

Nachteile
Keine mobile App: Anleger können über einen Webbrowser auf die Software zugreifen. Die Plattform funktioniert aber auch mit Internetanwendungen wie Android oder iOS.

Fazit:

Es gab schon viele Berichte über die automatisch agierenden Handelsroboter. Viele von ihnen wurden den doch großen Ansprüchen aber nicht gerecht. Der Bot von Immediate Profit zeigt, dass automatische Handel durchaus funktioniert und dass Bots legitim sind. Anleger können davon ausgehen, das der Einsatz von Hightech-Algorithmen auf dem Vormarsch sind.
Wer sich nun nach einem Krypto-Handelsbot umschauen möchte, der nicht nur seriös ist und der eine gute Rendite verspricht, so sollte der Anleger sich für ein Bitcoin-Code-Konto entscheiden. Es gibt aber noch zu bedenken, dass jedes Investment ein Risiko haben kann. Deshalb sollte gerade der Anfänger klein starten und eventuell nach und nach den Einsatz erhöhen.

Welches Bild zeigt Immediate Profit vergleichsweise zu anderen Bots?

Wie unser Test ergeben hat, handelt es sich bei Immediate Profit um einen seriösen Trading-Bot, der sogar wesentlich besser abschneidet als andere Wettbewerber. Anleger können sich aber auch für andere Bots entscheiden.
Zusammenfassend kann man deshalb Immediate Profit ohne Einschränkungen empfehlen.


Bitcoin Circuit Erfahrungen & Test

Innerhalb der letzten paar Jahre ist sowohl das Volumen als auch der Wert für Bitcoin rasant angestiegen. Natürlich erstreckt sich dieses Phänomen nicht nur auf den Bitcoin, sondern auch auf andere, ähnliche digitale Währungen. Wer hier Geld investiert hat, der kann innerhalb kurzer Zeit einen Nebenverdienst erhalten, ohne dafür viel tun zu müssen. Natürlich klappt das nicht bei jedem, doch gerade für Anfänger ist der Einstieg schwierig.

Einfacher klappt das Trading, indem Anfänger auf einen Bot von Bitcoin Circuit zurückgreifen. Dieser analysiert die Märkte genau und nimmt Tradern damit einen großen Aufwand ab. Da der Markt für Kryptowährung an Wochenenden, an Feiertagen und sogar tief in der Nacht aktiv ist, ist die Nutzung einer solchen Software gleich doppelt praktisch.

### Logo ###

Was steckt hinter der beliebten Software Bitcoin Circuit?

Es handelt sich bei diesem Anbieter um eine Website, bei welcher sich jedermann vollkommen kostenlos anmelden kann. Die meisten Anleger nutzen die Plattform, um mithilfe des Bots zu traden. Dieser berechnet anhand verlässlicher Algorithmen, inwiefern sich die Kurse in der nächsten Zeit verändern könnten. Natürlich behauptet der Anbieter nicht, dass die Software immer richtig liege – das wäre auch alles andere als seriös. Doch die vielen zufriedenen Anleger aus verschiedenen Ländern und die guten Quoten sprechen klar für sich.

Anleger müssen bei Bitcoin Circuit im Prinzip nichts weiter tun, als einmal oder mehrmals täglich nachzusehen, was der Bot mit der Einzahlung gemacht hat. Hat der Anleger Glück, so hat sich das Geld durch geschicktes Handeln bereits vermehrt und die Gewinne könne sogleich auf ein beliebiges Konto überwiesen werden. Das dauert nicht lange, weil dem Anbieter eine schnelle Auszahlung an seine Kunden sehr am Herzen liegt.

### Kenzahlen ###

Wer hat Bitcoin Circuit überhaupt erfunden?

Natürlich stecken hinter einem solch ausgeklügelten System Menschen, die Ahnung von den neuen Technologie und von Kryptowährung haben. Wie wäre es sonst zu erklären, dass die Software so gut funktioniert? Wer genau die Plattform ins Leben gerufen hat, wird zwar auf der Website nicht bekannt gegeben, doch das stört die wenigsten erfolgreichen Anleger. Konkrete Namen ändern nichts daran, dass der Bot gerade Anfängern das erfolgreiche Trading erleichtert. Wer sich regelmäßig etwas über die Plattform Bitcoin Circuit dazuverdient, für den sind die Namen der Erfinder nicht so wichtig.

### 3 Schritte ###

Diese Meinungen gibt es aktuell zu Bitcoin Circuit

Direkt nach der erfolgten Anmeldung melden sich freundliche sowie kompetente Menschen aus dem Support. Dieser Schritt trägt ganz maßgeblich dazu bei, dass sich Anleger bereits nach wenigen Minuten sicher und aufgehoben fühlen. Wenn zum ersten Mal Geld verdient werden kann, ganz ohne hart dafür zu arbeiten, sind auch anfänglich unsichere Menschen überzeugt. Natürlich gibt es Neider und Skeptiker, die den erfolgreichen Investoren ihr Glück nicht gönnen. Dieser werden von Anlegern beflissentlich ignoriert. Vergessen sollten unerfahrene Investoren eines dennoch nicht: Es kann in einigen Fällen auch zu Verlusten kommen, die es auf geschickte Art und Weise auszugleichen gilt.

Vorteile und Nachteile von Bitcoin Circuit auf einen Blick

Der automatisierte Handel ist natürlich das Highlight bei Bitcoin Circuit. Dank des Bots können auch all jene Personen mit Kryptowährung handeln, die eigentlich weder die nötige Zeit, noch das Wissen besitzen.

Dass es gleich mehrere verschiedene Möglichkeiten gibt, um Geld einzuzahlen, wird ebenfalls von vielen Anlegern gelobt. Hier entscheidet der Nutzer, ob er via Paypal, Überweisung oder anderweitig bezahlt und nicht die Plattform.

Gewinne werden täglich ausgezahlt. Ungeduldige müssen also nicht lange warten, bis sie das Geld abheben können.

Der Zugriff auf die Plattform ist von vielen verschiedenen Endgeräten aus möglich. Die Software läuft über den Browser. Deshalb könne Nutzer sowohl vom Smartphone aus, als auch am PC oder am Tablet-PC auf alle Funktionen zurückgreifen.

Einen kleinen Nachteil gibt es: Es können nicht alle digitalen Währungen gehandelt werden, sondern nur eine begrenzte Auswahl.

Abschließend kann man zu dem Ergebnis kommen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. Die Konditionen sind durchaus fair aufgebaut und der Support vermittelt Nutzern ein gutes Gefühl. Wer neu ins Thema Trading einsteigt, findet hier einen guten Anfang.


Bitcoin Supersplit Erfahrungen & Test

In den letzten Jahren hat sich der Wert- und Volumenanstieg beim Handel mit Bitcoin Währungen völlig neu entwickelt. Es haben sich Perspektiven gezeigt, die im Vorfeld niemand erwartet hätte. Der Bitcoin hat einen Höchstwert von fast 20.000 US-Dollar eingebracht. Wer als Anleger in diesen Zeiten aktiv war, hat sehr gutes Geld verdient.

Inzwischen können Bitcoin und andere Kryptowährungen rund um die Uhr gehandelt werden. Das bedeutet, dass zu jeder Zeit gute Gewinne erzielt werden können. Das bedeutet aber auch, dass die Gewinne nur dann stattfinden können, wenn der Anleger entweder bestens geschult ist oder einen Trading Bot nutzt, der die Gewinne optimiert. Ein solcher Trading Bot ist Bitcoin Supersplit. Wie er funktioniert, haben wir in Erfahrung gebracht.

Logo

Was ist Bitcoin Supersplit?

Die meisten Anleger nutzen inzwischen eine Trading Software, um den Handel mit Kryptowährungen zu optimieren. Ansonsten ist es kaum möglich, die großen Mengen an Daten und Marktsignale auszuwerten und für den Handel richtig zu nutzen. Ein Trading Bot wie Bitcoin Supersplit kann das. Er analysiert den Markt, erkennt Marktsignale und nutzt diese für den Anleger. Und das auf Knopfdruck. Die Geschwindigkeit, die dabei an den Tag gelegt wird, ist immens. Denn der Trading Bot arbeitet in Echtzeit, sodass zwischen der Entscheidung des Trading Bots und dem Setzen des Trades keine Zeit vergeht. Der Markt kann sich somit nicht verändern und die aktuelle Marktlage wird direkt genutzt.

Features und Funktionsweise

Kennzahlen

Wer steckt hinter Bitcoin Supersplit?

Es wird kein Erfinder oder Programmierer namentlich genannt, der für Bitcoin Supersplit verantwortlich ist. Weder auf der Webseite des Trading Bots noch an anderer Stelle. Es war ein Team aus Computerprogrammierern, Brokern und Anlegern sowie FinTech Experten, die diesen Bot konstruiert und programmiert haben. Anders funktioniert so etwas auch kaum, da ein solcher Trading Bot sehr komplex ist und nicht einfach von einer Person oder einem Hinterzimmer zusammengezimmert werden kann. Jeder Anleger kann sich aber sicher sein, dass dieser Trading Bot sehr seriös, zuverlässig und gewinnorientiert arbeitet. Denn er wird ausschließlich bei Brokern zum Einsatz gebracht, die ebenfalls seriös sind und reguliert werden.

Drei Schritte

Meinungen über Bitcoin Supersplit

Anleger sind vor allen Dingen über den guten Kundenservice sehr erfreut. Wer sich bei Bitcoin Supersplit anmeldet, erhält innerhalb weniger Minuten eine Nachricht vom Anbieter. Entweder per Telefon oder per E-Mail. Dort wird genau erklärt, wie der Trading Bot funktioniert und wie er am besten zum Einsatz gebracht wird. Wichtige Grundlagen werden vermittelt, damit der Handel mit dem Trading Bot auch wirklich erfolgreich sein kann. Ein Service, der an anderer Stelle so nicht zu finden ist. Dieser Service ist aber wichtig, um wirklich erfolgreich handeln zu können. Daher ist es lobenswert, dass sich Bitcoin Supersplit in diesem Zusammenhang so lobenswert präsentiert.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

– der Handel läuft komplett automatisiert ab
– verschiedene Einzahlungsmöglichkeiten erlauben ein flexibles Handeln
– der Kundendienst ist über das Dashboard jederzeit erreichbar
– Gewinnauszahlungen können täglich in unbegrenzter Höhe vorgenommen werden
– Bitcoin Supersplit steht über den Webbrowser, aber auch für mobile Endgeräte als App zur Verfügung

Nachteile

Es gibt kleine Einschränkungen, was die Anzahl der zu handelnden Kryptowährungen betrifft. Trotz allem ist die Auswahl sehr gut, sodass es für jeden Anleger möglich sein sollte, eine passende Kryptowährung zu finden

Fazit

Bitcoin Supersplit ist eine Trading Software, die problemlos zur Anwendung gebracht werden kann. Bitcoin und andere Währungen lassen sich damit deutlich leichter handeln. Der Aufbau von einem passiven Einkommen ist vom ersten Tag an möglich. Zudem muss nicht jeder Anleger den ganzen Tag vor dem Computer sitzen, wenn er mit einem solchen Trading Bot arbeitet. Der Bot trifft eigene Entscheidung und bestimmt auch, wann der Handel sich lohnt und wann nicht. Die dafür benötigten Handelssignale liefert Bitcoin Supersplit automatisch und der Benutzer bzw Anwender hat lediglich die Aufgabe, den Anweisungen des Trading Bots zu folgen. Wir möchten Bitcoin Supersplit aufgrund seiner besonderen Fähigkeiten und Möglichkeiten in vollem Umfang empfehlen.