Analyst: Bitcoin-Käufer „können diese 3-Jahres-Strategie mit einer Rendite von 70% nicht ignorieren“

Die Dollar-Kosten-Durchschnittsberechnung (BTC) von Bitcoin Evolution auch nur für ein Jahr ist eine Gelegenheit, die Investoren „nicht ignorieren können“, meint einer der bekanntesten Preisanalysten der Branche.

In einer Twitter-Diskussion am 3. Juni sagte PlanB, Schöpfer des beliebten Bitcoin Stock to Flow-Preismodells, dass die kurzfristige Dollar-Kosten-Durchschnittsberechnung (DCA) leicht eine Rendite von 70% erzielen könnte.

Sie werden ein virtuelles Treffen über die Risiken der Geldwäsche und die kolumbianische Regulierungslandschaft abhalten
„Investoren können dies nicht ignorieren.“

Ripple
Sein Beispiel drehte sich um einen dreijährigen Prozess. Eine langsame Erhöhung der Investitionen auf einer gleitenden Skala bis 2017, ein Abwarten bis 2018 und dann die Anwendung des umgekehrten Prozesses bis 2019 hätte eine Rendite von 70% erbracht.

„Das können die Investoren nicht ignorieren“, fasste er zusammen.

Blockstream lanciert seine Liquid Ventures Initiative zum Wachstum des Liquid-Ökosystems

Auf die Frage, ob es von Bedeutung sei, zu welchem Zeitpunkt ein Investor den Prozess begann, sagte PlanB, dass die historische Gesamtrentabilität von Bitcoin bedeute, dass sich die Chancen kaum verschlechterten.

„Es spielt eigentlich keine große Rolle, denn die (historischen) Chancen stehen 9 zu 1, dass eine positive Rendite erzielt wird“, fügte er hinzu.

Bitcoin DCA Investitionsrenditetabelle

Square führt das DCA-Rennen an
Das EZA-Gesetz bezieht sich auf den Kauf kleiner Mengen eines Vermögenswertes im Laufe der Zeit. Das Ziel dieser Anlagestrategie ist es, eine Exposition gegenüber Marktschwankungen zu vermeiden, ein Phänomen, das bei Bitcoin Aufmerksamkeit erfordert. Der März war der volatilste Monat für den BTC-Preis seit Januar 2014, wie aus einer Überwachungsressource hervorgeht.

Anzeichen dafür, dass Investoren wissen, dass sie die Idee nicht ignorieren können, sind in der riesigen Bitcoin-Industrie in diesem Jahr bereits vorhanden.

Ein Generationswechsel wird die US-Rentenkasse zum Krypto

Letzten Monat berichtete Cointelegraph, dass das Zahlungsunternehmen Square die DCA-Käufe von Bitcoin für Benutzer freigegeben hat. Damals deuteten die Zahlen der dedizierten Berechnungsressource dcaBTC darauf hin, dass ein wöchentlicher Kauf von 10 USD in den letzten drei Jahren einen Gewinn von 65% erbracht hätte.

Alternative Bedingungen bieten ebenso attraktive Ergebnisse. Die vierteljährlichen Renditen für Bitcoin haben allein im zweiten Quartal 50 % überschritten, wobei sie bei Gold 7,2 % und beim S&P 500 20,8 % leicht überschritten haben.

In diesem Jahr ist Bitcoin mit einer Rendite von 34% bisher die Anlage mit der besten Makroperformance.